GERÄUMT

MAS CASTELLÓ GERÄUMT
Ohne vorherige Warnung räumten die Bullen heute, den 16. Oktober um 6 Uhr morgens den Squat. Der Versuch durch die verbarikadierte Tür einzudringen schlug fehl. Zur gleichen Zeit erklimmen weitere Cops mit Hilfe einer Leiter das Fenster zum Wohnzimmer im 2. Stock, zerstörten es und gelangen so ins Haus. Während wir in einem Raum bewacht wurden durchsuchten sie das Haus. Die “brigarda informacion” (Spezialeinheit gegen Linksextremismus) kofeszierte Fanzines, ein Computer, Handys, Werkzeuge und Weiteres. Eine Person erlitt einen Schlag auf den Kopf bei dem Versuch ihren Hund vor der Polizei zu retten.
6 Personen sollen am 11. November in Figueras Stellung zu ihrer Anklage wegen Besetzung und anderer “subversiver” Aktivitäten nehmen.